Eventmanagement

Neue Kurse!  Einstieg jederzeit möglich !
300 U-Std. täglich 5 U-Std.
Unterricht individuell
 
Wirtschaftslehre
Magisches Viereck, Konjunkturzyklen, Arbeitsmarktpolitik, Bruttoinlandsprodukt, Funktionen des Marktes, Wirtschaftsordnung, Marktpreisbildung, Kooperationen und Konzentrationen, Regionale Bedeutung der Messe und Veranstaltungswirtschaft (spezifisch Event)
Marketing: Konzeption des Marketings, Analyse des Absatz- und Beschaffungsmarktes, Marketingfunktionen und  Marketinginstrumente auf der Absatzseite; Beschaffung, Kosten-Nutzen-Analyse
Personalwesen und Mitarbeiterführung: Ziele und Bedeutung der Personalplanung, Personalbeschaffung, Entlohnung, Mitarbeiterführung, Personalinformationssysteme
Gewerbeförderung: Gründungsberatung, Finanzierungshilfen, Messen, Ausstellungen
Gründung: Unternehmenskonzept, Markt- u. Standortanalyse, Rechtsformen, Planung der Gründung, Betriebsübernahme, Beteiligungen, Aufbau – und Ablauforganisation, Organigramm, Unternehmensleitbild und Ziele
Rechnungswesen
Buchführung:  Buchführungs – und Aufzeichnungsvorschriften, Aufgaben der Buchführung, gesetzliche Vorschriften, Grundsätze  ordnungsgemäßer Buchführung, Kontenrahmen, Kontenplan, von der Inventur zur Bilanz, Inventur, Inventar, Bilanz, Bilanzveränderungen, Buchen des Wareneinkaufes/ Warenverkaufes,  Buchen auf Bestandskonten/ Erfolgskonten/ Vorsteuer/ Mehrwertsteuer etc.
Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung: Jahresabschluss, Analyse u. Beurteilung der Bilanz und  GuV, Betriebsvergleiche
Kosten- und Leistungsrechnung/Controlling: Aufgaben und Grundbegriffe der Kostenrechnung, Kostenarten-,Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung, Deckungsbeitragsrechnung,  Aufgaben und Ziele des Controllings / Kennzahlen.
Finanzierung: Grundlagen der Investitions-, Finanzierungs- und Liquiditätsplanung, Investitions- und Finanzierungsanlässe, Kapitalbedarfsermittlung, Finanzierungsplan, Finanzierungsregeln, Finanzarten, Kreditsicherheiten, Zahlungsverkehr
EDV
EDV-Grundlagen: Hardware, Software und Einsatz im Betrieb Einführung in das Betriebssystem Windows: Grundlagen, Objekte, Fenster, Zwischenablage Systemsteuerung, Anpassung
Textverarbeitung: Textgestaltung(Formatierung,  Tabstops, Spalten, Kopf- u. Fußzeilen, Grafiken) Seriendruck, Dokumentenverwaltung, etc.
Tabellenkalkulation: Grundlagen, Formatierung, Formeln und Funktionen, Diagramme, PowerPoint, Outlook
Spezielle Branchensoftware
Rechts- und Sozialwesen:
Allgemeines Recht: Personen des Rechtsverkehrs, Gegenstände, Rechtsgeschäfte, Schuldverhältnisse, Leistungsstörungen ,der Kaufvertrag,  Werkvertrag,  Dienstvertrag,  Mietvertrag, die Pacht, allgem. Geschäftsbedingungen,  Sicherungsrecht, Familienrecht, Erbrecht, Gerichtswesen Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft
Arbeitsrecht: Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag, Pflichten des Arbeitnehmers bzw. Arbeitgebers, „Kein Lohn ohne Arbeit“, Beendigungsgründe des Arbeitsverhältnisses, Abmahnung, Kündigung, Zeugnis
Sozialrecht: Sozialversicherung, Versicherungsrecht, Melde- und Beitragspflicht, Sozialgerichtsbarkeit, Privatversicherungen,
Steuerrecht: Steuern, Umsatzsteuer, Einkommenssteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, sonstige Steuern, Steuerverfahren.
Versicherungsrecht
Rechtsformen von Unternehmen
Qualitätsmanagement : Kundenprofil, Konflikt, -und Beschwerdemanagement, persönliche und sachliche Dienstleistung, Kundenbindungskonzepte, kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Total Quality Management, Projektplanung
Projektplanung für Events: Zielgruppenbestimmung, Terminplanung, Ausstattung, Sicherheit und Struktur der Veranstaltungsstätte, Kostenplanung und Fördermittel, Nachbereitung und Ergebnisanalyse
Prüfungsvorbereitung auf die interne Zertifikatsprüfung
Zertifikatsprüfung

AttachmentSize
Eventmanger.pdf179.18 KB